Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Jeder eingehende Auftrag wird zunächst auf Machbarkeit überprüft.  Bei Musikstücken, deren Playbackproduktion zu aufwendig oder mit unseren Mitteln und der günstigen Preisgestaltung nicht möglich ist, kommt es auch ab und an dazu, dass wir Aufträge ablehnen müssen.

Leider ist das auch in diesem Falle so !

Da es unser Bestreben ist, möglichst qualitativ gute Playbacks zu bezahlbaren Preisen zu erstellen sollten diese auch musikalisch und technisch umsetzbar sein. Produktionen, die seinerzeit in den Originalstudios mitunter vierstellige Summen an Kosten verusacht haben und/oder mit professionellen Livebands, Orchestern, Studiosängern oder umfangreicher Studioprogrammierung entstanden sind lassen sich nicht mal eben so für 69,- € an Keyboards reproduzieren. Dies würde schon einen ähnlichen (Kosten)Aufwand erfordern wie beim Original. Um Enttäuschungen und Reklamationen zu vermeiden wird daher von Aufträgen Abstand genommen die wir aus verschiedensten Gründen als nicht vernünftig realisierbar halten.

Natürlich gibt es Mitbewerber, die diesen Aufwand treiben. Rechnen Sie aber dann mit 3 - stelligen Produktionskosten im mittleren bis höheren Bereich die diesem Aufwand gerecht werden. Gern stellen wir den Kontakt auf Wunsch her.

Unser typisches Kundenklientel bewegt sich allerdings nicht in dieser Liga weswegen der Produktionsaufwand überschaubar gehalten wird jedoch auch gewisse Grenzen setzt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Michael Gawehn